Eine Dusche aus Blaustein

Scroll down

Blaustein: ein Naturmaterial aus der tropischen Tiefsee für eine luxuriöse Dusche

Das Bad ist nicht nur ein Raum, an dem Hygiene und die tägliche Körperpflege zentral stehen, sondern auch ein Ort, an dem man die Seele baumeln lassen möchte. Eine Dusche aus Blaustein schafft sofort eine Wellness-Atmosphäre im Badezimmer. Nach einer erquickenden Dusche sieht man die Wassertropfen auf dem nicht porösen Naturstein abperlen. Außerdem speichert der rutschfeste Boden Ihrer Dusche aus Blaustein die Wärme: Sie genießen also von Anfang bis Ende eine wohlige Temperatur in einer rutschsicheren Dusche.

Auf dem Foto: EnoSkin

INSIGHT

WARUM BLAUSTEIN AUS HAINAUT FÜR IHRE DUSCHE WÄHLEN?

Welche Oberflächen eignen sich am besten für Ihre begehbare Dusche aus Blaustein? Bei der Beantwortung dieser Frage sind Ästhetik und Sicherheit die Schlüsselwörter. Bei den Duschwänden sind die Möglichkeiten endlos. Sie können sich also einfach von Ihrem persönlichen Geschmack leiten lassen. Schöne und originelle Optionen sind die Oberflächen Blau geflammt, Eisblumen, Gradiert und Sclypé. Es zeigt immer Stil, wenn man einen Fußboden und Duschwände Ton in Ton verlegt. Oder bevorzugen Sie Kontraste? Auch das kann zu einem eleganten Ergebnis führen. Denken Sie daran: Vermeiden Sie einen zu glatten Duschboden, damit Sie oder Ihre Kinder beim Duschen nicht ausrutschen. Die Oberflächen EnoSkin und Blau geflammt schaffen Abhilfe, denn sie sind rutschfest und fühlen sich trotzdem angenehm an. Außerdem ist die Kombination von Blaustein mit Holz im Bad, zum Beispiel als Badezimmermöbel, immer ästhetisch. Für eine routinemäßige Pflege sind klares Wasser und eventuell eine pH-neutrale Seife ausreichend.

ANWENDUNGSEINSTELLUNG

Wählen Sie Ihre Oberfläche.

  • GradiertGradiert
  • SclypéSclypé
  • ScharriertScharriert
  • Blau GeflammtBlau Geflammt
  • +
TIPPS UND PFLEGE